Home Verkehr Neue Uniformen bei Delta Airlines

170 Millionen Fluggäste fliegen jährlich mit Delta Airlines. Die US-amerikanische Fluggesellschaft hat Erfolg – und Erfolg kann sich sehen lassen. An den Uniformen der Mitarbeiter zum Beispiel. In Zusammenarbeit mit dem New Yorker Designer Zac Posen plant die Airline eine neue Kollektion für die gesamte Belegschaft. Am Boden und in der Luft.

Die neuen Uniformen sollen ganz besonders glamourös werden. Gleichzeitig sollen die Uniformen aber für den täglichen Gebrauch geeignet sein. Damit alle Bedürfnisse der Mitarbeiter abgedeckt werden, arbeitet der Designer eng mit ihnen zusammen. Funktionalität und Passformen werden getestet, bevor die neue Uniform in Serie hergestellt wird. Ziel ist es, den innovativen Stil in der Luft und am Boden mit der Eleganz für dem täglichen Gebrauch, zu verbinden – so Posen. Der weltweit bekannte Designer weiß, wie es geht. Er kleidet regelmäßig Prominente, wie die Gwyneth Paltrow und Naomi Watts, für den Roten Teppich ein.

Tim Mapes, Senior Vice President Marketing von Delta Air Lines ist von Zac überzeugt: „Wir freuen uns, mit Zacs Talent und seiner Expertise sowie der Unterstützung des Delta-Teams auf der ganzen Welt eine zeitlose, modische und funktionale Kollektion zu gestalten, die auch in Zukunft Anlass zu Stolz liefert …“ Im Frühjahr 2018 kommen die neuen Uniformen zum Einsatz. Sie sind Teil der umfassenden Marketingstrategie von Delta Airlines. Zuverlässigkeit und Innovation werden dabei groß geschrieben und in allen Bereichen konsequent ausgeführt.