Home Reiseziele Städtereisen im Sommer 2015: die Highlights in Europa

Jede der europäischen Metropolen hat ihr ganz eigenes Flair und präsentiert ihre spezielle Geschichte. Sehenswürdigkeiten, die landschaftliche Lage, die Mentalität der Menschen und die Bars und Restaurants präsentieren sich von Stadt zu Stadt völlig unterschiedlich und machen Städtereisen so spannend. Auf der Beliebtheitsskala für Städtereisen in der Saison 2015 liegen zwei Städte ganz vorne. Paris und Mailand sind für die Sommersaison die Highlights in Europa.

Seit jeher ist Paris eines der begehrtesten Ziele, wenn es um Städtereisen geht. Paris begeistert mit den aufregenden Sehenswürdigkeiten, den kleinen romantischen Cafés und Bars und dem exquisiten Essen. Mailand dagegen ist eine Stadt voller Eleganz und verschwenderischem Reichtum. Die großen Modemarken sind allgegenwärtig. Italiens zweitgrößte Stadt zieht heuer die Menschen auch dank der Expo 2015 in Scharen an. Sie wird zwischen Mai und Oktober stattfinden. Der Schwerpunkt der heurigen Weltausstellung wird auf der globalen Ernährung liegen.

Neben Paris und Mailand sind auch Istanbul, London und Prag in der Gunst der Urlauber sehr hoch im Kurs bei Städtereisen. Ganz vorne im Ranking für die Sommer-Saison 2015 ist ziemlich überraschend auch Zermatt zu finden. Bereits seit dem Jahr 1860 zieht Zermatt Urlauber an. Beliebt ist die Schweizer Gemeinde nicht zuletzt dank des Wahrzeichens des Landes, des Matterhorns. Die reizende dörfliche Atmosphäre mit den altmodischen braunen Chalets und den autofreien, verwinkelten Gassen zeigt sich nun offensichtlich auch im Sommer sehr interessant.

Bildquelle: © Benson Kua – Flickr.com