Home Reiseziele Mit LAN und TAM an die Riviera Maya

Zukünftig können Passagiere der Airlines LAN und TAM vom brasilianischen Airport Sao Paulo direkt nach Mexiko auf die Halbinsel Yucatan fliegen. Damit werden zwei wichtige Verkehrsknotenpunkte als neue Direktverbindung im internationalen Flugverkehr angeboten. Während Yucatan mit seinen zahlreichen Touristenhighlights als Besuchermagnet in Nord- und Mittelamerika gilt, zählt Sao Paolo zu den bevölkerungsreichsten Regionen auf dem südamerikanischen Kontinent.

Ab dem 20. Dezember starten die ersten Flüge einmal wöchentlich jeden Samstag vom brasilianischen São Paulo nach Cancun. Betrieben wird die Strecke von der chilenischen Airline LAM und der brasilianischen Luftfahrtlinie TAM Linhas Aéreas, die sich beide im Jahr 2012 zur LATAM Airlines Group zusammengeschlossen haben. Damit möchten sie sich gegen die Konkurrenz aus Übersee und Nordamerika besser behaupten. Wer mit LAN und TAM an die Riviera Maya fliegen möchte, kann im Rahmen der Buchung des neuen Angebots anfänglich mit einigen Promotions rechnen.

Nach Angaben des Regionalchefs von LATAM – Rosario Altgelt – hat die Luftfahrtkooperation diese Verbindung aufgenommen, um Passagieren aus Südamerika und dem internationalen Drehkreuz Sao Paolo die Möglichkeit zu geben, schneller und komfortabler in den Genuss des großen Angebots an Sonne und Strand, Öko- und Kulturtourismus sowie eines facettenreichen Gastronomieangebots in unmittelbarer Nähe der Rivera Maya zu gelangen. Bekannt ist diese nicht nur für die Spring Break Hochburg Cancun, sondern auch für das berühmte Strandressort Playa del Carmen, die Isla Mujeres und die Insel Cozumel.

Der kolumbianische Ableger von LAN bedient seit dem 15. Dezember 2014 eine neue Strecke direkt von Bogotá nach Cancun. LAN Colombia fliegt mit einem Airbus A320 jeden Tag ab der Hauptstadt um 11:20 Uhr zum internationalen Flughafen Cancuns, den größten auf Yucatan und zweitgrößten in Mexiko. LAN steuert in Europa neben dem spanischen Flughafen Madrid übrigens nur den Frankfurter International Airport an. TAM gilt als größte Airline Brasiliens und ist mit ihren Tochtergesellschaften in ganz Südamerika mit eigenen Niederlassungen vertreten.