Home Reiseziele Lufthansa fliegt fast täglich nach Panama

Das mittelamerikanische Land Panama erfreut sich bei Businessreisenden und Urlaubern einer immer größer werdenden Beliebtheit. Um die wachsende Nachfrage nach Transportdienstleistungen in der Luft abdecken zu können, nimmt die deutsche Lufthansa ab dem 16. November 2015 erstmals die Verbindungen nach Panama in ihr Streckennetz auf. Fünfmal pro Woche hebt ein Airbus des Typs A340-300 vom Frankfurter Flughafen ab, um nach einem Flug von 12 Stunden und 25 Minuten über den Atlantik in der Hauptstadt Panamas, ebenfalls Panama, zu landen. Diese Verbindung ist für das ganze Jahr geplant.

Mit der neuen Strecke beabsichtigt die Lufthansa nicht nur die stärkere Nachfrage nach Flügen in die mittelamerikanische Region befriedigen zu können, sondern auch einen weiteren Brückenkopf zu erschaffen, um von Panama City aus weitere Ziele der Region mit Partnerairlines anfliegen zu können. Derzeit fliegt die Lufthansa die Flughäfen in Cancun (CUN), Mexico City (MEX), Rio de Janeiro (GIG) und São Paulo (GRU) von Frankfurt aus an. Lateinamerika gilt laut den Airlinemanagern als einer der größten Wachstumsmärkte für Passagierflüge. Dank der Kooperation mit der panamaischen Fluggesellschaft Copa haben die Passagiere die Möglichkeit, unkompliziert weitere 50 Destinationen in ganz Lateinamerika bequem zu erreichen. Copa fliegt u. a. auch die internationalen Airports in Ecuador, Costa Rica, Nicaragua, Peru und Guatemala an.

Etwa 799 Euro kostet der Hin- und Rückflug Frankfurt – Panama – Frankfurt. Je nach Budget kann zwischen der Premium Economy Class, der Business Class sowie anderen Preisklassen gewählt werden. Passagiere, die während des Flugs bequem in der Business Class schlafen wollen, verwandeln den Sitz per Knopfdruck in ein komfortables Bett mit einer Länge von knapp 2 Metern. Neben mehr Freiraum und mehr Sitzabstand profitieren die Passagiere außerdem noch von einem WLAN-Anschluss und einem abwechslungsreichen Bordentertainement.

Bildquelle: © Thibault Houspic – Flickr.com