Home Reiseziele Drei neue Airlines für Kroatien

Kroatien – das sonnenverwöhnte Mittelmeerland ist in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele Europas geworden. Das mediterrane Klima, die mehr als 1700 km lange Adriaküste, aber auch die landschaftliche Vielfalt und die unberührte Natur begeistern Tausende von Urlaubern. Gekommen, um zu bleiben. Aber wie?

Eine Autoreise nach Kroatien mag zwar unvergesslich schön sein, kommt aber für viele nicht in Frage. Vor allem für Familien mit Kindern ist die Reise zu zeitaufwendig und zu anstrengend. Deutsche Airlines bieten nur wenige Direktflüge nach Kroatien an. Die meisten Urlaubsziele erreicht man nur mit kroatischen Airlines. Der Nationalairline – Croatia Airlines – ging es bis vor Kurzem aber so schlecht, dass viele Routen gestrichen werden mussten. Schulden von über 100 Millionen Euro machten der Fluggesellschaft sehr zu schaffen. Die gute Nachricht ist: Dieses Jahr hat das Luftfahrt-Problem endlich ein Ende.

Mehrere neue Airlines starten bald in Kroatien durch. Limitless Airways ist eine davon. Der Airbus A320 steht bereits in Rijeka und soll noch vor dem Sommer 2015 in die Lüfte steigen. In der Hochsaison will die Fluggesellschaft einen weiteren Airbus einsetzen. Derzeit wird noch Personal gesucht. Für Flüge nach Deutschland und Österreich sorgt Sea Air. Weil alle guten Dinge drei sind, gesellt sich der Fährbetrieb Blue Line zu den Airlines, die das beliebte Reiseland für sich erobern wollen. Mit einer eigenen Fluglinie will Blue Line sowohl Flüge nach Deutschland als auch nach Italien und in die Schweiz anbieten.

Bildquelle: © Aero Icarus – Flickr.com