Home Reisevertrieb Tim Mälzer kocht für AIDA

Im April 2016 startet die AIDAprima in ihre Premierensaison. Sie wird dann ganzjährig vom Hafen Hamburg aus die interessantesten Metropolen Europas anlaufen. An Bord genießen Passagiere ein hervorragendes nationales und internationales Speisenangebot in den insgesamt zwölf Restaurants und 3 Snack Bars. Die AIDAprima wird aber noch eine weitere Premiere erleben. AIDA Cruises startet eine flottenweite Kooperation mit dem bekannten deutschen Fernsehkoch Tim Mälzer.


Kochstudio für Workhops und Shows

Der Fernsehkoch und Multigastronom wir in Zukunft an Bord der AIDA-Flotte spezielle kulinarische Erlebnisse für die Kreuzfahrtpassagiere kreieren. Der Auftakt der Kooperation findet auf dem neuen Flaggschiff AIDAprima statt. Sie verfügt erstmals über ein eigenes Kochstudio, in dem die Gäste selbst tätig werden oder in Workshops oder Shows prominente Köche erleben können. Die „Tim Mälzer Kochschule“ wird dabei ein Highlight darstellen. Tim Mälzer wird an ausgewählten Terminen persönlich an Bord der AIDAprima kommen.

AIDA und Mälzer freuen sich auf Zusammenarbeit

„Wir finden, dass AIDA und Tim Mälzer hervorragend zusammenpassen. Tim Mälzer ist bekannt dafür, neue, unkonventionelle Wege zu gehen. Das zeichnet auch AIDA aus. So unterstreicht unsere Kooperation auch das neuartige Restaurantkonzept der AIDAprima“, ist sich Felix Eichhorn, President von AIDA Cruises, sicher. Natürlich freut sich auch Tim Mälzer auf die Zusammenarbeit: „Besonders reizvoll ist es für mich, Rezepte zu entwickeln, die die Einzigartigkeit des Reiseerlebnisses für die Gäste noch einmal unterstreichen und auf der Verwendung frischer Lebensmittel von höchster Qualität basieren.“


Antwort hinterlassen: