Home Reisevertrieb Saucooles Feeling auf den Bahamas

Lange weiße Sandstrände, glasklares türkisfarbenes Meer und grüne Palmen bilden die Kulisse für Traumurlaub auf den Bahamas. Der Archipel in der Karibik liegt südöstlich der Vereinigten Staaten und gilt als Hotspot für Taucher und Schnorchler. Doch nicht nur Urlauber fühlen sich auf den herrlichen Inseln der Bahamas sauwohl. Auf der Insel Big Major Cay leben die wohl glücklichsten Schweine der Welt und lassen es sich unter der wärmenden Sonne am Strand so richtig gut gehen. America Unlimited bietet jetzt Reisen mit integriertem Tagesausflug zur Schweineinsel an.

Reise mit besonderem Tagestrip

Damit ist der Spezialreiseveranstalter America Unlimited der erste Veranstalter in Deutschland der seinen Kunden dieses einzigartige Erlebnis ermöglicht. Kunden, die die Reise „11 Tage Bahamas mit schwimmenden Schweinen“ buchen, können im Rahmen des mitgebuchten Tagesausfluges sogar mit den Rüsseltieren schwimmen. Die Reise beinhaltet zwei Übernachtungen in Nassau, der Hauptstadt der Bahamas und sieben Nächtigungen im „Hideaways at Palm Bay Beach Club“, das direkt am Strand von Great Exuma liegt. Die komplette Reise mit weiteren Leistungen ist ab 2.599 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar, inklusive Hin- und Rückflug sowie Transfer.

Karibikparadies mit Schwein

Die Schweine am Pig Beach sind teils gefleckt, teils rosa. Wie die Tiere dort hingekommen sind, weiß niemand so genau. Die Schweine könnten Überlebende eines Schiffsunglückes gewesen sein, oder einst Haustiere von Bewohnern, die übersiedelten und die Tiere auf der Insel ihrem Schicksal überließen. Tatsache ist, dass die rund 20 Tiere sich hier wohlfühlen. Nähert sich ein Touristenboot der Insel, läuft das Borstenvieh ins Wasser und strampelt dem Boot entgegen. Schiffe, mit Gästen an Bord bedeuten Futter. Dafür präsentieren sich die entzückenden Tiere dann gerne im glasklaren Wasser und spielen und schwimmen mit den Besuchern.