Home Reisevertrieb Ruf Reisen baut auf neue Konzepte

Über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Organisation und Abwicklung von Reisen für junge Leute, die einen anderen Urlaub genießen wollen, verfügt das Jugendreiseunternehmen Ruf-Reisen. Dass das Reiseunternehmen in der Branche zur Nummer 1 aufgestiegen ist, hängt vor allem an der Bereitschaft, immer wieder innovative Wege zu gehen. Ruf-Reisen baut auf neue Konzepte, auch in der kommenden Saison. Ziel der geplanten Kampagne sollen vor allem Jugendliche sein, die schon Erwachsenenansprüche haben.

In der Regel richtet sich das Angebot des Jugendreiseunternehmens an Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren, sowie an junge Erwachsene ab 18 Jahren, die Reisen mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten im Auge haben. Dabei kann unter Fernreisen, Rundreisen, Städtereisen und Sprachreisen ausgewählt werden. Mit dem neuen „Young Life“ Programm will das Unternehmen nun auch Jugendliche ansprechen, die einen Cluburlaub planen, der einen möglichst großen individuellen Gestaltungsspielraum zulässt.

Laut Ruf-Reisen Geschäftsführer Thomas Korbus will das Reiseunternehmen seinen jungen Gästen möglichst viel stressfreien Raum in einem sicheren Ambiente gewähren. Umgesetzt werden soll der Plan in exklusiven Ruf-Reisen-Hotels sowie in den eigenen Ruf-Reisen-Camps und Clubs. Um die Sicherheit der jugendlichen Gäste während ihres Aufenthalts in den Ruf-Reisen-Anlagen kümmern sich mehr als 2.000 ausgebildete Profis aus der Reisebranche.