Home Reisevertrieb Robinson mit Wachstumsoffensive

Die zur TUI-Hotelmarke gehörende Robinson Club GmbH möchte Marktanteile gewinnen. Laut diverser Medienberichte will Robinson mit Wachstumsoffensive Urlaubern nun auch den gewohnt guten Service auf dem neuen Robinson-Schiff bereitstellen und nicht mehr nur in den Ferienclubs, die für ihre exzellente Qualität bekannt sind. Ganz exklusiv haben Urlaubsgäste, die das besondere Reiseflair erleben wollen, an 14 Terminen von Mai bis August 2015, die Möglichkeit, auf dem mondänen Dreimaster SC Panorama auf einwöchigen Segeltörns durch die Ägäis zu schippern. Sowohl durch die türkische wie auch die griechische Ägäis führen die Routen hin zu einigen der beliebtesten Urlaubsinseln.

Nachdem noch im Frühjahr Tui-Chef Friedrich Joussen an der Konkurrenzfähigkeit der Robinson Clubs gezweifelt hatte und vehement eine Überprüfung der Standorte forderte, hat sich nach dem Konzernumbau die Lage nun beruhigt. Für den Chef, der noch kürzlich die Streichung der Hälfte der weit über 200 TUI-Marken verlangte, stand die Sparte Robinson allerdings dank ihres hohen Bekanntheitsgrades nie auf der Abschussliste.

Die Robinson GmbH, die zu Europas größtem Reisekonzern TUI gehört, lässt am 09. Mai 2015 ihr Traumschiff, das Teil der ROBINSON CRUISE Gesellschaft ist, in See stechen. Purer Luxus ist während der Reise angesagt. Doch damit nicht genug. Die Marke plant in Kürze einen weiteren exklusiven ROBINSON Club auf den Malediven zu eröffnen. Die Verhandlungen stehen kurz vor dem Abschluss.