Home Freizeit Neue Angebote bei Playa del Carmen Tours

In der Riviera Maya hat die Hochsaison begonnen und mit ihr die wichtigste Jahreszeit der Einheimischen, die zu fast 80 Prozent vom Tourismus leben. Der Tourenanbieter Playa del Carmen Tours bietet passend zum Start der Hochsaison viele tolle Ausflüge zum günstigen Preis an. Der große Vorteil dieses Anbieters liegt darin, dass Sie sich alle Touren individuell zusammenstellen können. Das unterscheidet Playa del Carmen Tours auch von seiner Konkurrenz – neben der Tatsache, dass sämtliche Ausflüge auf Deutsch durchgeführt werden können. Wer der deutschen Sprache nicht mächtig ist, erhält übrigens auch eine individuelle Betreuung in englischer und spanischer Sprache.


Ausflugsziele von Playa del Carmen Tours

Sie haben die Möglichkeit, sofern Sie einen Urlaub in der mexikanischen Karibik planen, auf tolle Angebote zurückzugreifen, die es wirklich in sich haben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug nach Tulum oder Cobá bzw. Chichén Itzá. Alle drei Ausflugsziele sind archäologische Erben der Maya. Natürlich hat Playa del Carmen Tours noch viele weitere tolle Angebote aufzuweisen, die Sie sich unbedingt einmal näher anschauen sollten. Auch Fun Touren können gebucht werden, etwa ein Tag auf dem Katamaran oder ein Trip nach Sian Ka’an – eines der beliebtesten und größten Reservate an der Karibikküste überhaupt.

Individuelle Betreuung und faire Preise

Playa del Carmen Tours zeichnet sich durch eine Vielzahl an tollen Vorteile aus. Reisenotes.de hat das Angebot auf Herz und Nieren getestet und selbst eine Tour nach Cobá und Tulum gebucht. Gegenüber lokalen Anbietern glänzt Playa del Carmen Tours dabei vor allem durch eine überaus persönliche Betreuung und individuelle Durchführung der genannten Kombi-Tour. Der Chef des Unternehmens hat sich nach einer kurzen Kontaktanfrage innerhalb von zwei Stunden – und zwar mitten in der Nacht (Ortszeit) – bei uns in der Redaktion gemeldet. Der Preis hat direkt gestimmt und lag für diese explizite Tour satte 50 Prozent unter jenem Preis, den Sie etwa auf der Quinta Avenida – der Hauptmeile von Playa del Carmen – bezahlen müssen.


Antwort hinterlassen: