Home Reisevertrieb Mit TUI zur Kirschblüte nach Japan

Für Europäer ist es das Land des Lächelns und immer noch sehr geheimnisvoll. Japan, dieses Land in Ostasien, das mehr als 6.000 Inseln im Pazifik umfasst, ist aber auch bekannt als das Land der aufgehenden Sonne. Urlaubern, die das ferne und exotische Land besuchen, eröffnet sich eine völlig andere Welt, mit einer gänzlich unterschiedlichen Kultur zu jener in Europa. TUI hat genau dieses Land in sein Fernreiseprogramm aufgenommen und bringt Reisende in der kommenden Wintersaison erstmalig zur Kirschblüte nach Japan.

Reisen zur Wahl

Zur Wahl stehen zwei Rundreisen mit Bus oder Zug, sowie zehn verschiedene Hotels in den Metropolen Tokio, Kyoto und Osaka. Dazu kommt eine eigene Rundreise, die Japan mit einem Besuch in Korea kombiniert. Die Reise „Japan – Land des Lächelns“ führt die Kunden innerhalb von 8 Tagen zu den berühmtesten Städten und durch die reizvollsten Landschaften. Zu Beginn steht ein Besuch in der Weltstadt Tokio auf dem Programm. Die Höhepunkte der Reise sind ein Besuch der alten Kaiserstadt Kyoto, ein typisch japanisches Badeerlebnis im Fuji-Hakone-Izu Nationalpark.

TUI bietet neue Fernreiseziele

Auch das historische Dorf Shirakawago zählt zu den Besonderheiten der Reise, die in Kyoto endet. Hier erleben die Urlauber die sogenannten Kirschblüten-Tänze. Die achttägige Rundreise „Japan – Land des Lächelns“ findet per Bus ab Tokio bis Kyoto statt. Zu buchen ist sie ab 1.785 Euro pro Person im Doppelzimmer. Übernachtet wird in Drei-Sterne-Hotels. Ab zwei Personen findet diese spezielle Reise durch Japan garantiert statt. Mit dieser Japan-Reise bietet die TUI im heurigen Winter rund 66 Fernreiseziele an.