Home Reisevertrieb Mit Silversea zur Formel 1 in Monaco

Kurzentschlossene Reisende können im Mai zwei außergewöhnliche Erlebnisse kombinieren. Die luxuriöse Silver Spirit der monegassischen Reederei Silversea sticht zu einer neuntägigen Mittelmeerroute in See. Highlight der Reise wird der Besuch beim Großen Preis von Monaco sein. Auf exklusiven Tribünenplätzen können die Passagiere des Kreuzfahrtschiffes das spektakuläre Formel 1 Rennen hautnah erleben.

Kultur und Formel 1

Die Silversea wird auf ihrer Route durch das Mittelmeer an Häfen wie Alghero und Portofino anlegen. Daneben geht sie zwei Tage vor dem Fürstentum Monaco vor Anker. Hier können die Passagiere nicht nur die wunderschöne Landschaft und die kulturellen Sehenswürdigkeiten genießen, sondern den legendären Grand Prix von Monaco. Das exklusiv bei Silversea buchbare Grand Prix-Paket bietet ein perfektes Rundum-Erlebnis. Vom Pier fahren die Motorsportbegeisterten per Shuttle-Service zur F1 Monaco Dance Academy.

Exklusiver Lifestyle

Hier kann das Zeitrennen bei Cocktails und Livemusik verfolgt werden. Nach dem Mittagessen folgt ein Meet and Greet mit ehemaligen Formel 1 Piloten. Danach können die Gäste die Schönheiten Monacos entdecken. Gemeinsam mit dem internationalen Jetset verfolgen die Gäste von einem exklusiven Tribünenplatz am Sonntag, dem 29. Mai 2016 das Rennen und erleben, wie die Top-Fahrer durch die engen Straßen von Monaco rasen. Danach geht es zurück an Bord, wo der einzigartige Silversea All-inklusive-Lifestyle mit Wifi-Zugang und ausgewählten Landgängen wartet.