Home Reisevertrieb Mit FTI Touristik kostenlos ans Rote Meer fliegen

Das Touristikunternehmen FTI hat gerade erst alle Kreuzfahrtangebote der pleite gegangenen MS Deutschland aus dem Programm genommen. Das hindert den Konzern aber nicht daran, mit einer lohnenswerten Aktion für sein Cruising-Geschäft auf sich aufmerksam zu machen. Alle Kreuzfahrt-Reisende, die jetzt schon wissen, dass sie ihren kommenden Urlaub in Ägypten verbringen, können bis zum 31. Januar 2015 bei FTI von einer besonderen Inklusivleistung profitieren. Dabei handelt es sich um einen kostenlosen Inlandsflug für die Strecke von Luxor nach Hurghada.

Diese Promotion gilt allerdings nur für Ägyptenurlauber, die zuerst eine Kreuzfahrt auf dem Nil zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten unternehmen und danach in den Badeort am Roten Meer fliegen. Bei angenehmen Temperaturen können die Reisenden dann noch ein paar Tage in dem beliebten Strandparadies verweilen. Im Aktionsangebot der FTI Touristik sind demnach eine achttägige Nilkreuzfahrt, je nach Buchung mit All Inclusive oder Vollpension, der Inlandsflug und die Badeverlängerung in Hurghada in einem exklusiven Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel enthalten.

Mit dem Gratisflug von FTI dauert es nur 45 Minuten, um die Distanz von 350 Kilometern zwischen Luxor und Hurghada zu überbrücken. FTI-Zielgebietsmanager Elia Gad erklärt die Aktion wie folgt: „Wir nutzen für diese Frühbucheraktion unsere Flüge an den Nil, die immer donnerstags von Deutschland nach Luxor und von dort aus über Hurghada wieder zurück nach Deutschland führen. Dadurch ersparen sich unsere Gäste den rund fünfstündigen Bustransfer von Luxor an die Küste.“ Zum Abschluss sollte jedoch noch eines beachtet werden: In den Genuss dieser Gratisaktion kommen nur Kunden, die vom 1. Mai bis 25. Juni 2015 sowie vom 3. September bis 29. Oktober 2015 nach Ägypten reisen.