Home Reisevertrieb Kulturelle Themenreisen mit AIDA

Das Jahr 2016 bringt für Passagiere von AIDA Cruises interessante Themenreisen. Kunst spielt dabei eine große Rolle und so können die Kreuzfahrtgäste international anerkannte Künstler wie Devin Miles, Sandra Rauch und Malte Brekenfeld auf der Fahrt kennenlernen. Es finden Kunstauktionen und Vorträge, Sonderausstellungen und Gourmet-Abende mit künstlerischem Rahmenprogramm statt. Live-Malen gibt einen direkten Einblick in das Schaffen und die Künstler stehen in Talkrunden Rede und Antwort. Erstandene Werke werden gerne signiert.

Karibik und Kunst

Von 13. bis 27. März 2016 lässt sich der zeitgenössische Künstler Devin Miles auf einer Karibikreise mit der AIDAdiva über die Schultern schauen. Er beschäftigt sich mit Ikonen der Film- und Zeitgeschichte der 50er und 60er Jahre und setzt seine Ideen im Stil der Pop Art um. „Urban Art“ auf Acrylglas ist das Thema von Sandra Rauch. Sie ist von 2. bis 27. Februar 2016 an Bord der AIDAmar, die von Jamaika nach Hamburg reist. Rauchs „I was here collection“ ist exklusiv für AIDA entstanden. Sie zeigt in kräftiger Bildsprache Impressionen aus den AIDA-Metropol-Destinationen London, Amsterdam, Paris und Hamburg.

Buntes Programm auf den AIDA-Kreuzern

Von 9. bis 25. April 2016 wird Malte Brekenfeld während einer Transatlantikreise zu Gast auf der AIDAluna sein. Die AIDA-Kreuzfahrt von der Dominikanischen Republik nach Kiel bietet Passagieren die Möglichkeit, den skurrilen und surrealen Details in Brekenfelds Werken auf die Spur zu kommen. Auf der Reise von der Karibik über Teneriffa und weiter nach Warnemünde von 2. bis 28. April 2016 gibt die Bildhauerin Susanne Kraißer Einblick in ihr Oeuvre. Gäste können dann die Entstehung der filigranen Bronzefiguren live miterleben. Die Künstlerin zeigt eine Auswahl an Frauen- und Tierstudien.