Home Reisevertrieb KAYAK präsentiert die günstigsten Reiseziele der Deutschen

Die amerikanische Reisesuchmaschine für Flüge, Hotels, Mietwagen und Pauschalurlaube, KAYAK, die Flug-, Hotel-, Mietwagen- und Urlaubsangebote von Hunderten Reiseanbietern und Websites auf ihrer Webseite vergleicht und vorstellt, präsentiert eine Liste mit den am stärksten im Preis veränderten Urlaubszielen für deutsche Urlauber. Demnach hat das Reiseziel Thessaloniki in Griechenland laut KAYAK mit 22 Prozent den größten Preisunterschied zu verzeichnen. Lagen die Flugpreise im Januar des vergangenen Jahres noch bei 207 Euro, so waren es im Dezember 344 Euro, die für einen Flug gezahlt werden mussten. Allerdings lag der Preis im Monat davor noch bei 222 Euro.

Auch die Preisdifferenzen auf den Flügen nach Tel Aviv waren enorm. Bis zu 18 Prozent mehr oder weniger kosteten die Flüge in die israelische Hauptstadt. Der größte Sprung wurde vom Februar zum April verzeichnet. Von 321 Euro im Februar stieg der Preis auf 434 Euro im April.Das Reiseziel Zürich konnte ebenfalls laut KAYAK mit einem Preisunterschied von 18 Prozent aufwarten. Von 165 Euro im März des vergangenen Jahres stiegen die Preise für ein Airline Ticket bis zu 194 Euro im November an, um dann wieder um 4 Euro im Dezember zu fallen.

Auf Rang 5 in der Liste erscheint die spanische Hauptstadt Madrid. Die Preisunterschiede für Tickets in die spanische Hauptstadt betrugen laut KAYAK im Jahr 2014 bis zu 16 Prozent. Der preisliche Tiefststand für ein Flugticket wurde im Monat Februar mit 180 Euro erreicht. Der Höchststand wurde im Monat Dezember erreicht. Für einen Flug von Deutschland nach Madrid mussten die Passagiere zu dieser Zeit 264 Euro bezahlen. Auf den weiteren Rängen folgen die beliebten Urlaubsziele Ibiza, Teneriffa, London und Alicante.