Home Reisevertrieb Familienurlaub im Nationalpark Bayrischer Wald

Urlaub mit Kindern muss gut geplant werden, denn er soll für die gesamte Familie ein Erlebnis werden. Destinationen, die familienfreundlich sind und Abwechslung bieten, sind demnach sehr gefragt. Für seine Familienfreundlichkeit bekannt ist der Nationalpark Bayrischer Wald. Zu Beginn der Sommersaison locken die dreizehn Gemeinden um den Nationalpark mit einem spannenden Programm, das sowohl den Kindern als auch deren Eltern einen erlebnisreichen Urlaub garantieren soll.

Familien dürfen sich auf zahlreiche Angebote freuen und können etwa beim Goldwaschen am historischen Goldwaschplatz St. Oswald-Riedl-Hütte ihr Glück versuchen. Neben Wandern stehen auch Spielen und Klettern auf dem Programm. Das Highlight im Nationalpark ist ein Tierfreigehege, in dem sich kleine Tierfreunde gemeinsam mit den Eltern auf die Spur von Bär, Luchs und Wolf machen können. Daneben können zahlreiche Vogelarten oder Fischotter beobachtet werden. Rund drei bis vier Stunden dauert ein Rundgang, der auch für Kinderwägen oder Rollstuhlfahrer geeignet ist.

Spezielle Familienbauernhöfe sind die perfekte Übernachtungsmöglichkeit während eines Urlaubs im Nationalpark Bayrischer Wald. Extras wie Trampolin, Abenteuerspielplatz, Spielscheune und Ponyreiten sind inkludiert. Die Familienhotels der Umgebung sorgen für optimale Kinderbetreuung, während die Eltern sich im Spa entspannen. Daneben stehen in der Region Pensionen und Apartments sowie die Möglichkeit zum Campen zur Verfügung.

Bildquelle: © Ebs Els – Flickr.com