Home Reisevertrieb Bermudas und Bahamas neu im Katalog von Neckermann

Im Atlantik, südöstlich der USA liegt die aus mehr als 700 Inseln bestehende Inselgruppe der Bahamas. Etwas weiter nördlich befindet sich die aus 360 Koralleninseln bestehende Gruppe der Bermudas. Beide sind bekannt für unendlich lange weiße Sandstrände und eine spannende und farbenprächtige Unterwasserwelt. Liebhaber von Sonne, Strand und Meer können diese beiden wunderschönen Urlaubsziele jetzt auch bei Neckermann buchen. Die beiden Inselgruppen sind mit zwölf Hotels im neuen Ganzjahreskatalog von Neckermann Reisen vertreten.

Berüchtigtes Bermuda

Im Osten von Bermuda befindet sich das Hotel Grotto Bay Beach Resort. Das 4,5-Sterne-Haus bietet seinen Gästen einen privaten Sandstrand und ein Spa in einer 500.000 Jahre alten Tropfsteinhöhle. Ohne Flug ist eine Woche mit Frühstück bereits ab 355 Euro pro Person buchbar. Inseltypische Architektur und Geschichte können Urlauber im Zuge der „Historischen Bermuda Minibus Tour“ erleben. Der Ausflug ist ab 59 Euro zusätzlich buchbar.

Neckermann Kombiurlaub

Ein abwechslungsreiches Animationsprogramm, unterschiedliche Restaurants und Bars und einen 18-Loch-Golfplatz können Gäste im Memories Grand Bahama auf den Bahamas genießen. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich in der Nähe des Touristenortes Lucaya. Die Woche mit All-inclusive-Verpflegung ist ohne Flug ab 857 Euro pro Person zu buchen. Die „Nassau Local Culture Tour“, die ab 77 Euro pro Person zuzubuchen ist, bringt den Urlaubern die einheimische Kultur näher. Beide Inselgruppen lassen sich perfekt mit einer Reise in die US-Metropole New York oder einer Ostküsten-Rundreise kombinieren.