Home Mietwagen Avis mit neuen Elektroautos von Nissan im Einsatz

In Zeiten von immer knapper werdenden Rohstoffen und immer strenger werdenden Umweltauflagen sind Autos mit Elektroantrieb mit großer Wahrscheinlichkeit die Zukunft individueller Mobilität. Dies sieht auch das Mietwagenunternehmen AVIS offensichtlich so und stattet seine Dependance in Dänemark mit Elektroautos aus. Die neue Flotte an elektrisch betriebenen Fahrzeugen besteht aus 461 Autos unterschiedlicher Fabrikate des japanischen Autoherstellers Nissan. Damit bietet AVIS seinen Kunden ab sofort ein ganz besonderes und umweltfreundliches Mobilitätserlebnis.

Kürzlich wurde bekannt, dass Nissan 401 Nissan e-NV200 und 60 Leaf nach Dänemark liefern wird. Kaspar Gjedsted, Managing Director bei Avis Dänemark ist zuversichtlich: „Mit dem Nissan Leaf hatten wir bereits großen Erfolg. Für alle Fahrzeuge wurden schnell Leasing-Kunden gefunden.“ AVIS hatte bereits im Jahr 2014 eine Großbestellung von 400 Nissan Leaf in Auftrag gegeben. Die Kunden haben das neue Angebot gut angenommen und sorgten damit für eine neuerliche Bestellung von Elektroautos bei den Japanern.

Der rein elektrisch angetriebene Nissan Leaf soll demnächst für einen Komplettpreis von monatlich 468 Euro zu leasen sein. Der Preis inkludiert 2.500 freie Kilometer, Mehrwertsteuer, Versicherung und natürlich die Ladekabel. Dieser Preis ist dank der Förderung durch die dänische Energieagentur möglich. Die Nutzer können den umweltfreundlichen Nissan bis zu 36 Monate lang testen. Eine vertraglich festgesetzte Leasinglaufzeit ist nicht angedacht. Der Nissan Leaf gilt mit mehr als bisher 105.000 verkauften Fahrzeugen als das erfolgreichste Elektroauto der Welt.