Home Gastgewerbe Partnerschaft zwischen Expedia und Best Western

Expedia, Inc. und Best Western International sind zwei Unternehmen, die sich weltweit einen Namen gemacht haben und sich großer Beliebtheit erfreuen. Expedia ist eines der größten Onlinereisebüros, während Best Western International zu den weltweit größten Hotelketten gehört. Dass diese beiden nun eine gemeinsame Zusammenarbeit anstreben und im Zuge dessen ein globales Partnerschaftsabkommen unterschrieben haben, wundert nicht. Immerhin lässt sich gemeinsam noch mehr erreichen. Im Klartext bedeutet das, dass die in 100 Ländern vertretenen 4.000 Best Western Hotels künftig über die 150 Reiseseiten der Expedia, Inc. Websites beworben werden, welche immerhin ebenfalls in über 100 Ländern und Regionen vertreten sind.

Die Freude ist auf beiden Seiten sehr groß: “Expedia ist ein unglaublich wertvoller Distributions- und Marketingkanal und diese neue strategische Partnerschaft ermöglicht es unseren Best Western Hoteliers, ihre Kontingente einfach und effektiv zu vermarkten. Expedia generiert eine starke globale Nachfrage und unsere Hotels profitieren von dieser Marketingkraft“, so Dorothy Dowling, Senior Vice President of Marketing und Sales von Best Western International, Inc.

Doch was beinhaltet diese große Kooperation? Zum einen wird Best Western an dem Expedia Traveler Preference Programm teilnehmen. Das ist ein großer Vorteil für Gäste, denn sie können nun wählen, ob sie bereits während der Buchung bezahlen möchten oder erst, wenn sie im Hotel angekommen sind. Zudem können Sie auf den Buchungsseiten nun sofort sehen, wie es um die Raten- und Zimmer-Verfügbarkeit steht und entsprechend in Echtzeit buchen.