Home Gastgewerbe Lufthansa-Bonusprogramm Miles and More startet Hotelbuchungsportal

Miles and More, das mit rund 28. Mio. Teilnehmern größte Vielflieger- und Prämienprogramm in Europa, erweitert sein Programm für Meilensammler. Es hat ein Hotelportal in seine Website integriert. Ab sofort können dort weltweit über 100.000 Hotels der 3- bis 5-Sternekategorie gebucht werden. Bei jeder gebuchten Übernachtung sammeln die Teilnehmer des Programms außerdem mindestens 1000 Prämienmeilen.

Wie funktioniert’s?

Das neue Portal funktioniert ähnlich wie bekannte Hotelbuchungsportale: Die Teilnehmer von Miles and More geben ihr gewünschtes Reiseziel und den geplanten Zeitraum ein und bekommen die verfügbaren Hotels angezeigt. Zusätzlich dazu werden die Prämienmeilen angezeigt, die mit einer Buchung gesammelt werden können. Egal ob Städtereise, Fernurlaub oder Business Trip, für den Miles and More Karteninhaber zahlt sich eine Reservierung über das hauseigene Portal in jedem Fall aus. Bei einem Schnäppchen von zum Beispiel 45 EUR pro Nacht sammelt der Reisende bei drei Nächten 3000 Meilen. Ein preislich vergleichbares Flugticket, also über 135 EUR, bringt dagegen nur 125 Meilen.

“Guten Morgen, 1000 Meilen!“

Mit diesem eindeutigen Slogan und einer passenden Marketingkampagne wird der Start des neuen Portals begleitet und soll so der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.
Die Buchungsseite selbst wird von einem us-amerikanischen Partner zur Verfügung gestellt, der sich auf die Bereitstellung von Hotelbuchungsportalen für Treueprogramme spezialisiert hat. Raten, Verfügbarkeiten und Hotelbeschreibungen bezieht Miles and More nach eigenen Angaben von bekannten Reisegroßhandels-Unternehmen, so dass Hotels und Ketten für eine Erwähnung nicht direkt mit dem Bonusprogramm einen Vertrag abschließen müssen.

Bildquelle: © Claudia Martin