Home Gastgewerbe London, Zürich und Paris laut HRS am teuersten

Laut einer eingehenden Analyse des Hotelbuchungsdienstes HRS über die Städte mit den teuersten Hotelzimmerpreisen weltweit hat sich herausgestellt, dass die europäischen Metropolen London, Zürich und Paris in Europa die teuersten Pflaster sind – doch immerhin noch relativ günstig im Vergleich zu New York. Keine europäische Stadt und auch keine andere Megacity rund um den Globus kann es mit den durchschnittlichen Hotelzimmerpreisen im Big Apple aufnehmen. Im Schnitt kostet dort ein Zimmer um die 212 Euro. Die Zahlen betreffen das Jahr 2014. Europas teuerste Stadt in dieser Hinsicht ist London. Die englische Finanzmetropole hat im vergangenen Jahr die Schweizer Bankenmetropole Zürich vom ersten Platz im Ranking gestoßen.

In London kostete ein Hotelzimmer im vergangenen Jahr etwa 165 Euro. In der Schweizer City nur noch 144 Euro. Auch Paris kann an die Hotelzimmerpreise in London mit 139 Euro nicht heranreichen. Erstaunlich ist die Preisentwicklung in der griechischen Hauptstadt Athen. Keine Stadt in Europa konnte auf derart steigende Hotelzimmerpreise im abgelaufenen Jahr verweisen. Um stattliche 35 Prozent stiegen in der Hellas-Metropole die Zimmerpreise an – und das trotz all der wirtschaftlichen Turbulenzen, in die Griechenland derzeit verwickelt ist. Im Schnitt muss ein Hotelgast in Athen 106 Euro pro Nacht bezahlen.

In Moskau hingegen fallen die Hotelzimmerpreise so stark wie nie zuvor. Nur noch 125 Euro kostete 2014 die Übernachtung. Im Jahr 2013 waren es noch 141 Euro. Auch in Oslo sind die Unterkunftstarife beim aktuellen Stand von 115 Euro laut HRS auf Talfahrt. Prag war im vergangenen Jahr mit 71 Euro pro Nacht im Durchschnitt so günstig wie keine andere europäische Hauptstadt. Budapest mit rund 72 Euro liegt in diesem Ranking direkt hinter der Hauptstadt Tschechiens. München war auch 2014 mit durchschnittlichen Zimmerpreisen von 110 Euro die teuerste Stadt in Deutschland, noch vor Hamburg und Frankfurt am Main.

Bildquelle: © kadege59 – Flickr.com