Home Gastgewerbe Hilton erobert die Insel Aruba

Neben Bonaire und Curaçao ist Aruba die dritte der sogenannten ABC-Inseln. Sie ist somit Teil der Kleinen Antillen und liegt in der südlichen Karibik rund 25 Kilometer nördlich von Venezuela. Dank der traumhaften Unterwasserwelt und den für Taucher zugänglichen Schiffswracks ist die Region um Aruba beliebtes Tauchrevier. Die Hotelgruppe Hilton Hotels & Resorts hat sich diese Trauminsel als neuen Standort ausgewählt und das ehemalige Radisson Aruba Resort & Casino übernommen.


Das neue Hilton Aruba Caribbean Resort & Casino liegt am Palm Beach im Norden der Insel und damit strategisch günstig an einem der beliebtesten Strände Arubas. Das Haus verfügt über 355 Zimmer in tropischem Stil. Die Balkone bieten Blick auf das Meer, den Garten oder den Pool. Ein privater Concierge und Zugang zu einer eigenen Lounge sind die Specials für Gäste, die Executive Floors gebucht haben. Gourmets stehen vier verschiedene Restaurants sowie die erste Wein- und Martinibar zur Verfügung.

Die Hotelgruppe Hilton Hotels & Resorts will mit seiner neuen Errungenschaft aber auch Konferenz- und Incentive-Gäste auf die Insel locken. Das Hotel bietet Tagungskapazitäten für mehr als 900 Teilnehmer. Die zentrale Lage des Hotels ermöglicht es, zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bequem zu Fuß zu erreichen. Rund zehn Minuten müssen Gäste des Hotels einplanen, um per Auto oder Bus in die Hauptstadt Oranjestad zu gelangen. Das Hilton Aruba Caribbean Resort & Casino ist ab sofort buchbar.


Antwort hinterlassen: