Home Gastgewerbe Accor Marktführer bei Business-Gästen

Die im Jahre 1967 von Paul Dubrule und Gérard Pélisson gegründete weltweit arbeitende französische Hotelkette Accor S.A. positioniert sich neu auf dem Onlinemarkt. In ihrem neuen Portal bringt die Marke nun die Angebote aller sieben MICE-Hotelmarken auf eine Seite. So haben die Kunden einen genauen Überblick über die anstehenden Events und Offerten der Marke. Das Angebot der Hotelkette, zu der unter anderem auch die Brands Ibis, Mecure, Sofitel, Pullman, und Novotel gehören, ist dabei besonders auf Geschäftsreisende ausgerichtet.

Unter dem Slogan: „Größte Vielfalt, beste Tagung“ sind die Angebote der 180 Tagungshotels der Accor-Marken zusammengefasst. Der Kunde profitiert bei einem virtuellen Besuch auf der neu gestalteten Homepage von einer integrierten Buchungsanfrage, mehr Übersicht und Kundenfreundlichkeit, sowie Offerten, die nach Maß angefertigt sind. Zudem verschaffen die innovativen Meeting Planner eine Reihe von interessanten Vorteilen. Mit den Plannern lassen sich in mehr als 2000 Hotels der Marke rund um den Globus Punkte sammeln, die dann in lukrative Prämien, darunter Gutscheine für kostenlose Übernachtungen, Bonusmeilen oder Präsente und Vorteile bei Partnerprogammen eingelöst werden können. Durch diese hohe Anzahl an Unterkünften ist nunmehr Accor Marktführer bei Business-Gästen in Europa.

Das größte MICE-Hotelnetzwerk Deutschlands garantiert bei der Ausbuchung eines Accor-Hotels immer eine preisgünstige Alternative in der Nähe. Dank der individualisierbaren Hotel- und Meeting-Offerten können durch modulare Räumlichkeiten, über 500 Rahmengestaltungen und moderne Food-Konzepte auch die anspruchsvollsten Kundenwünsche realisiert werden.