Home Freizeit Wintermarkt im München Airport Center

Die Adventzeit naht und nach und nach eröffnen die Weihnachtsmärkte, die die Menschen auf Weihnachten einstimmen sollen. Auch der Flughafen München macht hier keine Ausnahme. Am 21. November 2015 startet im Forum des München Airport Centers (MAC) wieder der beliebte Wintermarkt. Während der nächsten Wochen verwandelt sich die überdachte Freiluftfläche zwischen den beiden Terminals heuer bereits zum 17. Mal in eine winterlich verzauberte Landschaft.

Vielfältiges Programm

Auf dem Wintermarkt im München Airport Center präsentieren sich 46 Stände mit weihnachtlichem Shopping- und Gastronomie-Angebot und laden damit zum Bummeln und Schlemmen ein. Das Zentrum des Wintermarktes stellt auch heuer wieder eine mehr als 600 Quadratmeter große Eislauffläche mit Eisstockbahn dar. Auch das vielfältige Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Am Eröffnungstag gibt es Livemusik von „forum2 Bigband“ und „Mr. Zig Zag“. Am 28. November können die Besucher selbst Adventkränze binden. Junge Besucher dürfen sich am 6. Dezember auf den Nikolaus freuen, der im München Airport Center Geschenke verteilt.

München Airport Center hautnah

Ein Highlight folgt am 19. Dezember. Dann steht die Elite des deutschen Eiskunstlaufs auf der Eisfläche und zeigt ihr Können. Das Christkind besucht den Wintermarkt vier Tage vor dem Heiligen Abend und die Kinder haben davor Gelegenheit, einen persönlichen Wunschzettel zu basteln. Erstmals finden heuer Lichterfahrten statt. Sie starten täglich direkt vom MAC und führen über das Flughafengelände, vorbei an Start- und Landebahnen, Feuerwehrwachen, Frachtgebäude und Wartungshallen. Sonntags gibt es spezielle Fahrten für Kinder. Bis zum 27. Dezember ist der Wintermarkt täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Am 24. Dezember schließt er bereits um 17.00 Uhr.