Home Freizeit Im THE KIDCHEN sind Familien willkommen

Ein Restaurantbesuch mit Kind wird nicht selten zu einer riesigen Herausforderung. Das Essen ist nicht kindgerecht und die Einrichtung schon gar nicht. Während des Essens muss der Nachwuchs meist still sitzen, denn die anderen Gäste des Lokals wollen natürlich auch in aller Ruhe ihr Essen genießen. Chef-Cuisinier Jens Dannenfeld geht nun einen anderen Weg. Das neue Familienrestaurant THE KIDCHEN in Köln begeistert große und kleine Gäste, denn hier steht das Thema Essen gehen mit der Familie im Mittelpunkt.

Kulinarisches Angebot für Kinder

Eine besondere Herzensangelegenheit für Jens Dannenfeld ist ein schmackhaftes kulinarisches Angebot für Groß und Klein. Der Küchenchef, der sich bereits über einen Michelin-Stern freuen darf, ist überzeugt: „Vernünftiges Essen für Kinder zahlt sich aus. Durch wechselnde und raffinierte Kreationen, natürliche Aromen und hochwertige Grundprodukte aus der Region wird dies möglich.“ Im THE KIDCHEN kann der Nachwuchs zwischen Piratenkeule, Meeres-Knusper oder Bernie’s Schnitzel wählen. Im THE KIDCHEN können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern in entspannter Atmosphäre gehobene Küche genießen.

Riesige Spielecke

Still zu sitzen ist im THE KIDCHEN nicht notwendig. Die „Erlebnisküche“ im hinteren Teil des Restaurants lädt zum Spielen und toben ein. Die hochwertige Spielelandschaft ist ganze 600 Quadratmeter groß und besteht aus Holz. Ein herrlicher Parcours aus riesigen Küchengeräten ist optimal zum Klettern. Während sich die Kinder mit Riesenkühlschrank und überdimensionaler Saft-Tüten-Rutsche vergnügen, können die Eltern in Ruhe ihr Menü genießen. Familiengerecht ist in diesem Lokal auch die Infrastruktur mit Wickeltisch und Kinderwagenparkplatz sowie Kleinkinder-Krabbelecke. Auch eine Stillzone für Mütter steht bereit.