Home Freizeit Die neuen Golfreisen von OLIMAR sind da

Der traditionelle Sport Golf kommt angeblich aus Schottland und galt einst als äußerst elitär. Ab dem 19. Jahrhundert begann dieser Sport seinen Siegeszug auch außerhalb der britischen Inseln. Heute gibt es weltweit bereits rund 60 Millionen Menschen, die sich für den Golfsport begeistern und natürlich auch auf Reisen nicht auf ihr Hobby verzichten möchten. OLIMAR, der Spezialist für Portugal und Südeuropa hat nun seinen Katalog für Golfreisen für die Saison 2015/2016 veröffentlicht.

Ab sofort sind die Angebote für Golfreisen online und in ausgewählten Reisebüros erhältlich. Der Katalog enthält 68 Seiten, auf denen OLIMAR viele der attraktivsten Reiseziele für Golfer präsentiert. Die Destinationen befinden sich in Spanien, Mallorca, auf den Kanarischen Inseln, in Italien, an der Côte d’Azur, in Griechenland und in Istrien. Der Schwerpunkt des Reiseportfolios von OLIMAR liegt dabei weiterhin auf Portugal mit Madeira und den Azoren. Hier sind insgesamt 23 Unterkünfte verfügbar.

Reisende können die Golfpakete und die einzelnen Unterkünfte nach dem Baukastenprinzip ganz nach Wunsch mit Flug, Transfers und Mietauto kombinieren. Vergünstigte Einzel-Greenfees sind optional einzeln zubuchbar. Die Gäste können bei den Golfreisen kostenfrei die Startzeiten bereits vor der Anreise reservieren. In den Wintermonaten stehen diverse Turnierevents für Amateure zur Verfügung. Ausführliche Ausschreibungen dazu finden Interessierte auf der Website von OLIMAR.

Eine Neuerung im Angebot des Veranstalters sind Golf-Gruppenreisen, die etwa nach Mauritius oder Marokko führen. Golfspieler können ab sofort auch Pakete für spezielle Trainingsreisen mit Golf-Pro sowie Golfkurse buchen. Diese Kurse werden von der renommierten German Golf Academy angeboten und durchgeführt. Das Adults-Only-Haus Iberostar Grand Hotel El Mirador etwa liegt wenige Minuten von den umliegenden Golfplätzen entfernt. Eine Woche Juniorsuite mit freiem Zugang in den Spa, inklusive vier Greenfees auf unterschiedlichen Plätzen, ist ab 1.414 Euro pro Person buchbar.